Logo Bartelskamp

PENSION | Montagezimmer IN SALZWEDEL

"ZUM BARTELSKAMP"

Übernachten in Doppel oder Einzelzimmer

Je nach Bedarf bekommen Sie bei uns in der Pension | Montagezimmer in Salzwedel Einzel- oder Doppelzimmer mit Bad und Dusche oder auch ganze Appartements mit Bad, Dusche und Küchenzeile. Alle Zimmer sind mit Fliesen oder Teppich ausgestattet. Für die Zimmer, in denen keine Küche vorhanden ist, steht eine Gemeinschaftsküche zur Verfügung.

Neben Touristen sind auch Langzeitgäste und Monatgearbeiter herzlich willkommen!

Doppelzimmer

Die  Pension in Salzwedel  bietet schlicht eingerichteten Doppelzimmer mit genügend Platz für 2 Personen. Die Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und auf Wunsch über eine kleine Küche mit Koch­feldern. Zur Aus­stattung gehören neben einem Kühl­schrank auch Wasser­kocher, Kaffee­maschine und Mikro­welle.

Eine Aufbettung ist in jedem Zimmer möglich. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer. Für die Raucher stehen zwei Terrassen mit einer Grillmöglichkeit zur Verfügung.

EINZELZIMMER | MONTAGEZIMMER

Sie sind allein Unterwegs? Dann können Sie in der Pension in Salzwedel ein Einzelzimmer oder das Doppelzimmer zur Alleinnutzung buchen. Die Einzelzimmer haben auch ein eigenes Bad und z.B. eine kleine Küchenzeile. Perfekt für Montagearbeiter

Fragen?

Sie haben eine Frage? Gerne her damit. Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular oder gerne auch per WhatsApp

Anreise

Mit der Bahn

Verbindungen von Bremen, Hamburg und Hannover über Uelzen sowie von Magdeburg über Stendal. Der Bahnhof Salzwedel liegt nördlich der Innenstadt.

Auf der Straße

Salzwedel ist der am weitesten von einer Autobahn entfernte, größere Ort in Deutschland, allerdings ist die Altmark-Autobahn A14 von Magdeburg nach Schwerin in Planung bzw. schon in Bau. In Salzwedel treffen die Bundesstraßen B71 Gardelegen–Salzwedel–Uelzen, B248 Wolfsburg–Salzwedel–Lüchow (Wendland) und B19  Seehausen–Arendsee–Salzwedel aufeinander. Einige Straßen sind Teil der Ferienstraßen Straße der Romanik und Deutsche Fachwerkstraße.

SEHENSWÜRDIGKEITEN IN SALZWEDEL UND UMGEBUNG

Salzwedel wird auch die Baumkuchenstadt genannt. Wir haben eine wunderschöne Altstadt mit einigen Sehenswürdigkeiten, Parks und einer Innenstadt, die zum Shoppen einlädt. Zwischen Dumme und Jeetze kann man auf ausgiebigen Wanderungen, Rad- oder Reittouren die idyllische Altmark erkunden.

Nur wenige Kilometer entfernt befindet sich der schön gelegene Arendsee. Ausgedehnte Wälder und Felder wechseln sich mit kleinen Dörfern, ab die man zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden kann.

In der Altstadt von Salzwedel befinden sich viele Fachwerkhäuser und auch Straßen mit Kopfsteinpflaster. Von der mittelalterlichen Stadtbefestigung sind noch das Neuperver Tor und das Steintor übrig geblieben. Die Stadt ist von zahlreichen Gräben durchzogen, die aus dem Wasser der Salzwedeler Dumme gespeist werden, die wiederum in den Fluss Jeetze mündet. Nördlich und südlich der Altstadt befindet sich jeweils eine Informationstafel zu den letzten noch bekannten Wassermühlen. Nahe beieinander liegen der Burggarten mit dem Burgturm, ein Rest der ehemaligen Burg, und die ehemalige Mönchskirche mit dem Rathaus. Das Friedrich-Danneil-Museum zeigt Exponate zur Ur- und Frühgeschichte der Altmark sowie den wertvollen Weinbergaltar von Lucas Cranach dem Jüngeren aus der Mönchskirche.

Weitere Sehenwürdigkeiten